Einfamilienhaus.org

Startseite | Werben auf Einfamilienhaus.org

Bauunternehmen in
Hamburg

Kostenloses Infomaterial für Ihr Energiesparhaus in Hamburg

Durch die Unterlagen die Sie über das Kontaktformular kostenfrei & unverbindlich erhalten, können Sie durch gezielte Vergleiche bares Geld sparen.

Umfassendes Infomaterial hier kostenlos & unverbindlich anfordern!

Bonitätsgeprüfte Bauunternehmen bequem vergleichen!

Wir behandeln Ihre persönlichen Daten selbstverständlich vertraulich!

Formular für Ihre Kostenlosen Kataloge

Wo wollen Sie bauen (Bauregion / Ort)?

Ausstattung:
(Bitte auswählen)

Bauvolumen ohne Grundstück:
(Bitte auswählen)

Haben Sie bereits ein Grundstück?
(Bitte auswählen)

Was wollen Sie bauen?
(Bitte auswählen)

Wann wollen Sie Bauen?
(Bitte auswählen)

Bemerkungen / Wünsche
(z.B. Wohnfläche o.ä.)

Name:*                                       Vorname:*:

Strasse*:                                   Haus-Nr.*:

PLZ*:                                          Wohnort*:

Telefon-Nr.*:                              E-Mail Adresse *:

 

Energiesparhaus im Bundesland Hamburg: Hohe Luftfeuchtigkeit muss beachtet werden

Zu einem Energiesparhaus gehört immer das gekonnte Zusammenspiel des gesamten Hauskonzepts unter besonderer Berücksichtigung dämmspezifischer Maßnahmen, um so den Energieverlust des Hauses auf möglichst geringem Niveau zu halten. Erst dadurch erreicht ein Energiesparhaus den laut Gesetz definierten verminderten Energiebedarf.

Obwohl in diesem Zusammenspiel aller wesentlichen Komponenten im gesamten Bundesgebiet der Dämmung eine tragende Rolle zukommt, ist dies im Bundesland Hamburg nochmals gesteigert.

 

Maritimes Klima mit großer Luftfeuchtigkeit in Hamburg

Hamburg liegt nicht unmittelbar am Meer sondern befindet sich an der Elbe, von wo aus die Nordsee nochmals 80 Kilometer Flussweg entfernt ist. Dennoch hat Hamburg einen großen Hafen und ein anderes Klima als beispielsweise der Süden oder Osten der Bundesrepublik. In Hamburg ist nämlich von „maritim“ die Rede. Damit gehen relativ milde Temperaturen einher, die im Sommer durchaus weit nach oben klettern, im Winter jedoch nur selten unter die magische Null-Grad-Grenze fallen. Eine optimale Voraussetzung für Energiesparhäuser.

Einen Wermutstropfen bietet Hamburg in diesem Zusammenhang allerdings, nämlich die extrem hohe Luftfeuchtigkeit. Hamburgs maritimes Klima bringt nicht nur milde Temperaturen, sondern auch feuchte Witterungsverhältnisse. Diese gilt es beim Bau eines Energiesparhauses unbedingt zu berücksichtigen. Denn während der gesamte Energiebedarf im Heizsektor durch die ohnehin günstigen Temperaturverhältnisse auf einem geringen Niveau verbleibt, muss dem Feuchtigkeitseindringen verstärkt der Kampf angesagt werden.

Ein Energiesparhaus im Bundesland Hamburg bauen heißt also gesteigertes Augenmerk auf feuchtigkeitsresistente Dämmmaßnahmen zu legen.